Baier Digitaldruck baut mit VMware weiter an der Private Cloud

Harald Fellhauer, Baier Digitaldruck GmbH

Heute stellen wir Ihnen die Baier Digitaldruck GmbH vor, die sich schon seit längerer Zeit mit dem Thema Virtualisierung beschäftigt. Im Video spricht Harald Fellhauer von Baier Digitaldruck über seine Erfahrungen mit VMware und warum das Unternehmen seine Private Cloud weiter aufbauen möchte.

Mit rund 80 Mitarbeitern an sechs Standorten ist die Baier Digitaldruck GmbH der größte Digitaldruckdienstleister in der Metropolregion Rhein-Neckar. Das Unternehmen setzt Workflowsysteme und Webshop-Software ein, die isolierte Serversysteme erfordern. Doch wie lässt sich der stetige Anstieg von nicht ausgelasteten Serversystemen vermeiden? Lautete die Herausforderung zu Projektbeginn. Die Konsolidierung physischer Server mit Hilfe von Server- und Desktop-Virtualisierung war die Lösung.

Anstatt klassische Betriebssysteme auf den Servern zu installieren, nutzen Fellhauer und sein Team jetzt VMware vSphere Hypervisor (ESXi). Die Dateien der virtuellen Maschinen liegen dabei auf zwei Open-E-Netzwerk Speichersystemen. So kann die Auswahlsicherheit gewährleistet werden. Im Video spricht Harald Fellhauer über weitere Vorteile.

In Zukunft möchte Baier Digitaldruck seine Private Cloud mit Hilfe von VMware-Lösungen weiter aufbauen.

Comment

  • HTML is not allowed. URL's will automatically become clickable
    * E-mail address will not be shown